Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

15 Schritte zu einem perfekten Make-up

1. Reinigung

2.Tonifizieren

3. Pflegecreme

4. Make-up Unterlage

5. Concealer

6. Foundation

7. Puder

8. Modulation Auge Kajal

9. Lidschatten

10. Wimperntusche

11. Lippenkontur

12. Lippenstift

13. Gloss

14. Rouge

15. Evtl. leicht überpudern

1.Reinigung

Hautspezifische Reinigung. Ideal milde Reinigungsmilch

2.Tonifizieren

Feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser um Ph-Wert wiederherzustellen

3.Pflegecreme

Hautspezifische Pflegecreme – ideal Feuchtigkeitsspendende Creme

4.Make-up Unterlage

Beauty – oder Glow Base , Als Puffer zwischen Creme und Make up (verläuft dann nicht )

5.Concealer

Abdecken von Hautunreinheiten , Flecken etc. Ins Gewebe eindrücken

6.Foundation

Liquid oder Creme-Make-up , je nach Hauttyp , mit Schwämmchen einarbeiten

7.Puder

Mit losen Puder abpudern , Anti-Glanz

8.Modulation Auge Kajal

Wimpernrand verstärken , Augenwinkel betonen , Lidstrich

9.Lidschatten

Aufhellen des gesamten Lides , Farbdepot bewegliches Lid setzen

10.Wimperntusche

Wimpern stark nach oben tuschen , Untere Wimpern leicht betonen

11.Lippenkontur

Lippenkonturenstift in Lippenstiftfarbe oder etwas dunkler auswählen

12.Lippenstift

Erlaubt ist was gefällt. Beachte: Entweder Lippen oder Augen betonen

13.Gloss

z.B. für den Abend Gloss über Lippenstift auftragen

14.Rouge

Soft modulieren unter Jochbein , diskret , Rouge nicht aktuell

15.Überpudern

Leicht überpudern , mit Ziegenhaarbürste fixieren

Viel Spaß beim Ausprobieren !

Rainer Nadke

www.biosthetik.de/nadke

Farblehre

Zur Inhaltsübersicht