Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Zur Gespielin gemacht – Die Feminisierung des Claus Novak

Zur Gespielin gemacht bezeichnet sich als erotischer Roman und spielt in Barcelona. Die Handlung beruht auf einem vertauschten Koffer, voller "Tussi-Klamotten", mit dem Claus Novak im Hotelzimmer festsitzt. Der Not folgend beschließt er, sich aufzustylen und als Frau shoppen zu gehen …. eigentlich nur, um sich notdürftige Männer-Klamotten zu beschaffen …. und was dann kommt entspringt den typischen Fantasien eines Transvestiten, Fantasien wie sie schon tausendfach in Groschenromanen und in Web-Blogs niedergeschrieben wurden. Im Stil typischer Schulaufsätze a la "Mein Erlebnis in den Sommerferien" erzählt der Autor seine Fantasien um die "Erlebnisse" des Claus Novak.
Autorin: S. Karstens (Pseudonym); 244 S., brosch., Verlag: Book on Demand GmbH, Norderstedt; ISBN: 978-3-8391-2433-8

>> Zum Inhaltsverzeichnis