Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Füssingerin ist jetzt ein Mann

Quelle: Passauer Neue Presse

Ein komisches Gefühl hatte er schon als Vierjähriger im Kindergarten. Jared Völker hieß damals Kathrin, spielte sowohl mit Autos als auch mit Puppen, zog aber lieber Hosen als Kleider an und fühlte sich überhaupt wie ein Junge. Die Rolle als Mädchen gefiel ihm nicht, das merkte er. Aber das „komische Gefühl“, das damit verbunden war, konnte das Kind niemandem beschreiben. 30 Jahre lang lebte Jared als Mädchen, „mit mehr Abs als Aufs“, gibt der 36-Jährige zu. Heute ist er nicht nur ein Mann, sondern ein völlig neuer Mensch – „und endlich glücklich“.

Als Kind verhält sich die kleine Kathrin wie ein Junge, zieht Hosen an, lebt mit ihrer Familie…

Mehr lesen ….

Mehr dazu lesen Sie am 1. Oktober in der Passauer Neuen Presse.

<< Zum Beitrag (Quelle)

<< Inhaltsverzeichnis