Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Mein Treffen mit Kathrin Stahl

Autorin: Hanna

Es ist heute ca. ein Jahr her, als ich beim Durchforsten des Internets auf die Hamburger Fotografin Katrin Stahl und Ihren damaligen Blog „Sören ist Sophie“, heute: „Max ist Marie“ stieß.

Hanna1

Kathrin hat selber eine transidente Tochter und hat sich deswegen dem Thema auf Ihre Art und Weise angenommen:

Hanna2

Sie besucht transidente Menschen in ganz Deutschland und porträtiert sie für Ihren Blog in einer Art und Weise die mich schon damals sehr berührt hat. Es geht um die Menschen und um die Geschichten, die diese Menschen zu erzählen haben. Geschichten wie wir sie alle, die wir transident sind schon irgendwann irgendwo und irgendwie auch schon mal erlebt haben. Geschichten von Unverständnis, von purer Schikane, von der Unwissenheit vieler Menschen, die ein völlig falsches Bild von uns im Kopf haben. Aber auch Geschichten vom kleinen und großen Glück, von Partnerschaften, die an der Thematik Trans* wachsen, Geschichten von Freundschaften und von Liebe. Eben ganz normale Geschichten, so wie wir eben auch nur ganz normale Menschen sind, die halt irgendwie „ein Päckchen zu tragen haben“.

Hanna3

Jedenfalls, als ich auf diesen Blog stieß, wusste ich sofort: Davon möchte ich auch ein kleiner Teil sein!

Hanna4

Dieses Treffen hat nun vor ein paar Wochen in Düsseldorf stattgefunden und wenn ihr Wissen möchtet, was Kathrin daraus gemacht hat, dann lest hier weiter.

<< Transsexualität – Ein Fotoprojekt

<< Inhaltsverzeichnis