Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Olaf, komma eben

Autorin: Nathalie

 

Olaf, komma eben …

… so kam das Kommando des Öfteren vom Seminarleiter Ronald an seinen Trainingspartner. Die Beiden zeigten uns eindrucksvoll, welche verschiedenen Handgriffe und Techniken es gibt und wie die Wirkung auf den Gegner aussieht. Mitunter waren wir, die Schüler_innen, einer Meinung: „der arme Olaf“, denn er musste viel einstecken.

Was haben wir gemacht? Die Idee kam schon im letzten Jahr, dass wir Transgender genauso schnell Angriffen ausgesetzt sind wie gebürtige Frauen. Aus diesem Grund organisierten wir einen speziellen Selbstverteidigungskurs für unsere Gruppe. Ein Arbeitskollege, seit Jahrzehnten mit der Kampfkunst vertraut, hatte sich als Trainer zur Verfügung gestellt und gab sich viel Mühe uns einige Grundtechniken beizubringen.
Fleißig übten wir an Übungsgeräten und gegenseitig die erlernten Griffe, Hebel, Schläge und Tritte, so dass auch dann und wann der eine oder andere blaue Fleck bei uns übrig blieb.

Natürlich wissen wir, dass wir durch den Kurs keine Profis sind und die Flucht aus Gefahrensituationen immer das beste Mittel ist. Aber, im Fall der Fälle, wissen wir uns ein bisschen mehr als vorher zu wehren, wenn es notwendig ist. Außerdem hat das Training riesig Spaß gemacht, so dass wir schon verabredet haben diese Übungen einmal jährlich zu wiederholen.

Vielen Dank für die Mühe an Ronald und Olaf !

Verteidigung

Nathalie

>> Zur Inhaltsübersicht