Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Gendertreff auf dem Selbsthilfe Festival in Berlin

Am 09, Juli 2016 fand in Berlin auf dem Tempelhofer Feld das Selbsthilfe Festival Berlin statt. Der Gendertreff war als Aussteller dabei. Wir informierten über Transidentität, knüpften reichlich Kontakte und stellten die Grüne Karte für Diversity und den im März 2016 gegründeten Gendertreff Berlin vor.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 001

Schon vor Beginn war auf dem Tempelhofer Feld reichlich was los. Kein Wunder, ist doch das Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof mittlerweile ein Park, der allen Bürgern Berlins offen steht.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 002

Ein Teil des Tempelhofer Felds war als Veranstaltungsfläche für das Selbsthilfe Festival reserviert. Der Gendertreff hatte vor dem Infozelt einen Begegnungstisch und im Zelt einen Info-Tisch bekommen.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 003

Hier sehen wir das Standpersonal beim obligatorischen Gruppenfoto.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 004

Und hier sehen wir den Gendertreff-Stand ohne Personal.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 005

Dann ging das Selbsthilfe Festival auch schon los und die Berliner kamen, um sich über die Selbsthilfe-Angebote der Bundeshauptstadt zu informieren.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 006

Wie man auf dem Bild oben sehen kann, stieß auch der Gendertreff mit seinem reichhaltigen Informations- und Selbsthilfeangebot auf reges Interesse. Von den Besuchern wurde sehr begrüßt, dass der Gendertreff nun auch ein Selbsthilfetreffen in Berlin betreibt und dass sich dieses Angebot nicht nur an transidente Menschen, sondern explizit auch an ihre Angehörigen richtet.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 007

Erstmals kam auch unsere Grüne Karte für Diversity zum Einsatz. Die Grüne Karte für Diversity steht für Vielfalt und Toleranz und soll auf eine freundliche und positive Art für eine offene und tolerante Gesellschaft werben.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 008

Zur Unterstützung unserer Aktion Grüne Karte für Diversity entsteht zur Zeit eine Webseite. Dort sammeln wir Beiträge, die beispielhaft zeigen, wie wertvoll jeder einzelne Mensch ist und wie wichtig Vielfalt für unsere Gesellschaft ist. Denn wenn Menschen sich nicht verstecken müssen und sich ausleben können, entwickeln sie ihr ganzes Potential.

Dieses Anliegen verfolgen wir bekanntlich bereits mit unserer Aktion Trans* am Arbeitsplatz. Bei unserer Grünen Karte ist es uns jedoch wichtig, dass Toleranz und Akzeptanz sich eben nicht nur auf das Thema Transgender beziehen. Denn wer von anderen Toleranz und Akzeptanz einfordert, darf sich einer pluralistischen Gesellschaft nicht verschließen.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 009

Und was passt besser als ein Selbsthlife Festival, um die Grüne Karte für Diversity erstmals der Öffentlichkeit vorzustellen? Denn auf dem Selbsthilfe Festival in Berlin trafen wir jede Menge Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen. Menschen mit chronischen Krankheiten, Menschen mit Behinderungen, Menschen aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturkreisen – und sie alle setzen sich in der Selbsthilfe für andere ein. Keine Frage: Sie alle haben die Grüne Karte für Diversity verdient, denn durch ihre ehrenamtliche Arbeit setzen sie sich dafür ein, dass unsere Welt ein klein wenig besser wird.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 010

Auch am Gendertreff-Begegnungstisch fanden rege Gespräche statt.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 011

Derweil nutzten Ava, Jasmin und Andrea die Möglichkeit, sich mit anderen Berliner Selbsthilfe-Organisationen zu vernetzen. Und so wurde sich rege ausgetauscht.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 012

Das Selbsthilfe Festival Berlin bot neben Informationen und Austausch rund um die Selbsthilfe auch ein buntes Programm. So gab es unter anderem Rockmusik.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 013

Auch für das leibliche Wohl wurde natürlich gesorgt. An diesem Stand hier gab es z.B. leckeren Kaffee – fast wie auf einem Streetfood Festival.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 014

Und so kam es, dass das Festival-Gelände richtig voll wurde. Denn zum Glück spielte auch das Wetter mit.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 015

Es war trocken und nicht zu heiß und im Laufe des Tages ließ auch der zunächst heftige Wind immer mehr nach.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 016

Da die Berliner das Tempelhofer Feld längst als eine weitere grüne Lunge ihrer Stadt entdeckt haben, wurde auf den Wiesen neben dem Festival-Gelände gegrillt, auf den Sportflächen waren Sportler aktiv und es kamen reichlich Spaziergänger vorbei.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 017

Mit anderen Worten: es war richtig voll – und das nicht nur vor dem Zelt. Auch innen herrschte reichlich Andrang.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 018

Immer wieder fanden angeregte Gespräche am Gendertreff-Stand statt. Ob allgemeine Information über Transidentität, Austausch mit anderen Selbsthilfe-Organisationen oder unser Selbsthilfe-Angebot: Die Berliner interessierten sich rege für den Gendertreff.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 019

Das Thema Selbsthilfe wurde durch eine Künstlerin auf dem Festival-Gelände thematisiert.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 020

Die Berliner nutzen das gute Wetter. Die Zeltwände wurden immer weiter geöffnet und draußen war fast kein Platz mehr frei.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 021

Der Gendertreff Begegnungstisch vor dem Zelt.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 022

Im Zelt: Andrea und Jasmin hinter dem Gendertreff-Stand.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 023

Andrea und Jasmin leiten den Gendertreff Berlin.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 024

Die Besucher hatten reichlich Fragen und auch unsere Grüne Karte für Diversity wurde gerne mitgenommen.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 025

Gespräche, Infoflyer und Grüne Karten am Gendertreff Begegnungstisch.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 026

Unsere Grüne Karte für Diversity hat es dann noch auf die Bilderwand geschafft.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 027

Eine Besucherin des Selbsthilfe Festival Berlin hatte eine Grüne Karte mitgenommen und war mit der Künstlerin ins Gespräch gekommen. Und so entstand nach und nach ein Motiv rund um die Grüne Karte für Diversity.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 028

Hier sehen wir die Künstlerin in Aktion.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 029

Und so sah das Ganze dann am Ende des Selbsthilfe Festival Berlin aus.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 030

Zum Schluss gab es noch ein Foto mit Ava und der Künstlerin. Und natürlich mit der Grünen Karte für Diversity.

Selbsthilfefestival Berlin 2016-07 031

Das Selbsthilfefestival Berlin war ein gelungenes Event, bei dem wir jede Menge konstruktiver Gespräche führen konnten. Der Gendertreff bedankt sich für die Organisation des Events. Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder.

>> Inhaltsverzeichnis

>> Grüne Karte für Diversity