Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Geburtstag in der Lindenstraße

Zum zweiten Mal durfte der Gendertreff, vertreten durch Ava, Nathalie, Rita, Ute und Xenia, in der langjährigen Serie „Lindenstraße“ auftreten. Es gab ein ausgiebiges Wiedersehen mit den Schauspielern sowie viele und ausgiebige Gespräche. Wieder wurden wir herzlich im Kreise des Teams aufgenommen; Wortlaut: „Ihr gehört zum Team der Lindenstraße.“

In der Folge 1715 „Was ist schon gerecht?“ vom 14.4.2019 feiert Xenia ihren Geburtstag im Akropolis mit Freunden und Ehefrau. Sunny (Martin Walde) gehört spätestens seit der Folge 1665 „Falsch ist genau richtig“ selbstverständlich mit zum Freundeskreis. Die Dreharbeiten unter einem anderen Regisseur, waren etwas kürzer als beim letzten Mal und es gab weniger Text. Aber es war ähnlich aufregend und spannend wie vor ca. 1 Jahr.

Während der Feierlichkeiten im Gastraum kam es in der Küche des Lokals zu einem heftigen Eklat zwischen dem Chefkoch Roland und der Praktikantin. Aber schaut selbst in der Folge worum es geht, denn die Lindenstraße ist ja dafür bekannt aktuelle Themen aufzugreifen. Aus eigener Erfahrung darf ich aber sagen, dass Roland als privater Mensch ein feiner Kerl ist und seine Rolle sehr perfekt spielt.

Die Geburtstagsrunde bekam von dem Streit nichts mit und feierte noch ausgelassen.

Leider muss auf eine Entscheidung der ARD die Lindenstraße in einem Jahr (2020) schließen, was wir sehr bedauern. Durch immer wieder junge und neue Schauspieler und brandaktuelle Themen, war die Serie im 21. Jahrhundert angekommen und keinesfalls veraltet. Für den Gendertreff war Sie ein wichtiger Begleiter der Thematik „Transidentität“ in den Medien, auf unserer Plattform und der grünen Karte für Diversity – Ein Meilenstein in unserer Öffentlichkeitsarbeit. Für uns Privat war es eine aufregende und spannende Zeit in dieser Kultserie mitspielen zu dürfen, besonders auch weil wir das Drehbuch in einzelnen Passagen mitgestalten durften.
Wir bedauern sehr das Ende der Lindenstraße und möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich für die Zusammenarbeit bei dem Team der Lindenstraße, Hans W. Geißendörfer und dem WDR bedanken.

Vielleicht trifft man sich noch mal………………………………………..

 

 

Bilder, Texte & Filme: Westdeutscher Rundfunk (WDR)

 

>> Gendertreff meets Lindenstraße

>> Lindenstraße

>> Grüne Karte für Diversity

>> Inhaltsverzeichnis