Aktuelle Artikel im Gendertreff Magazin

Gendertreff next Topmodels – Ein Tag im Fotostudio

Wir, Ava, Bernadette, Hydra, Xenia und ich, trafen uns in Gruiten und fuhren um 10.45 Uhr nach Solingen zum Fotostudio. Während der Fahrt ging mir so einiges durch den Kopf. Habe ich alles? Und nichts vergessen? Naja, man kann ja nie wissen. Nach ca. 10 min. Fahrt kamen wir an und wurden herzlich begrüsst.

Wir verteilten unsere Taschen im halben Foto-Studio und suchten nach Umkleidemöglichkeiten. Kurz danach kam die Kosmetikerin. Während sie mich schminkte, begann Xenia mit dem Foto-Shooting. Die anderen schauten zu oder unterhielten sich bei Sekt, Wasser, Kaffee etc.

Endlich war ich fertig geschminkt, und zog mein 1. Outfit an. Die Fotografin setzte mich in Pose, wobei ich mich manchmal ganz schön verbiegen musste. Aber was macht man nicht alles für schöne Bilder. 🙂

Nach vielen Bildern wartete Ava schon ungeduldig mit einem sehr schönen Outfit. Sie hatte das Fotoshooting für einen Auftritt in ganz großer Ballrobe genutzt. Insgesamt zog sich jede von uns drei Mal um. Nach jedem Wechsel des Outfits wechselte das Modell, so dass wir die Zeit gut ausnutzen konnten.

Später wurde die Chefin des Studios von der Fotografin Alex abgelöst, die uns weiter in Szene setze. Es war eine tolle Erfahrung mit beiden Fotografinnen. Gegen 15.30 Uhr waren wir fertig und verliessen sehr glücklich das Foto-Studio.

Diesen schönen Tag haben wir danach im Restaurant 12 Apostel in Hilden ausklingen lassen.

Zur Inhaltsübersicht